IT WORKS! Medien wurde von Annekatrin Hendel 2004 gegründet und stellt seitdem erfolgreich anspruchsvolle Spiel- und Dokumentarfilme für den Kino- und TV-Markt her. Im Miteinander etablierter Filmemacher und des filmischen Nachwuchses sind berührende Filme entstanden, die sich abheben, beim Publikum funktionieren und eine lange Lebensdauer haben. Erste Filme wie Thomas Wendrichs Regiedebüt ZUR ZEIT VERSTORBEN, Pepe Planitzers ALLEALLE, Olaf Kaisers MADE IN GDR, Holly Tischman und Sabine Michels MIT FANTASIE GEGEN DEN MANGEL erzielten Auszeichnungen und Preise, zahlreiche Festivalteilnahmen und wurden schnell zu Publikumserfolgen in Kino und Fernsehen.

Grimme-Preis 2012

Grimme-Preis 2012

GRIMME-PREIS-AUSZEICHNUNGEN FÜR „MEIN LEBEN – DIE FOTOGRAFIN SIBYLLE BERGEMANN“

Gleich mit zwei Grimme-Preisen wird die ARTE/ZDF-Produktion „Mein Leben – Die Fotografin Sibylle Bergemann“ bedacht: In der Kategorie Information und Kultur erhalten Sabine Michel und Maria Wischnewski für ihre Dokumentation jeweils einen Grimme-Preis. Der Publikumspreis der Marler Gruppe, der im Rahmen der Grimme-Preis-Verleihung vergeben wird, geht an Redakteurin Ann-Christin Hornberger, Regisseurin Sabine Michel, Kameramann Uwe Mann und Autorin Maria Wischnewski.

→ Jurybegründung des Grimme-Instituts
http://www.grimme-institut.de/html/index.php?id=1517